home | Impressum | Datenschutz | email
 
Glück auf 

Publikationen

  Der „Glück auf“ - Film

September 2003

Hochwasser in OlbernhauAnlässlich unseres 45-jährigen Firmenjubiläums drehten wir einen Film über unser Unternehmen. Dieser Streifen zeigt einen kurzen Ausschnitt über einige Baustellen der neueren Vergangenheit und vermittelt Ihnen einen Eindruck über unsere Arbeit. Gleichzeitig haben wir auch einige unserer Bauherren zu Wort kommen lassen und vielleicht finden auch Sie sich in unserem Film wieder....

..... oder was Hochwasser mit einem Bauunternehmen zu tun hat und wie ein Container schwimmen lernte sehen Sie nicht im Kino sondern nur in unserem Film.

Schauen Sie sich den „Glück auf“ - Film gemütlich daheim vorm Fernseher an.

Der Film ist kostenlos bei uns erhältlich.
Ihre Bestellungen nehmen wir gern entgegen. Nutzen Sie doch am besten gleich unseren Online-Bestellservice.

>>> zum Bestellformular


  Archiv

17.09.2004 Baubeginn Mehrzweckhalle in Sayda

 
Baubeginn für den Neubau der Mehrzweckhalle für die JH Sayda, Aushub Baugrube

Der Landesverband Sachsen des deutschen Jugendherbergswerkes baut am Standort der Jugendherberge in Sayda eine neue Mehrzweckhalle.

Am 17.09.2004 erfolgte der Baubeginn für diesen Neubau im Saydaer Ortsteil Mortelgrund durch unser Unternehmen, welches das Ingenieurbüro statik-plan von Herrn Baldauf aus Marienberg plante. Der Neubau umfasst für unser Unternehmen den kompletten Rohbau und wird bis November 2004 realisiert. Aufgrund der relativ kurzen Bauzeit stellt diese Baustelle sehr hohe Anforderungen an alle am Bau beteiligten Planer und Unternehmen. Wir werden dem interessierten Leser auf dieser Seite in regelmäßigen Abständen über den weiteren Bauverlauf informieren und immer auf dem laufenden halten.

Die Grundfläche des Gebäudes beträgt 28,00x12,00 m und unterteilt sich in einen Hallenteil und einen Teilbereich für Sozial- und Mehrzweckräume. Das Bauwerk ist eine Kombination aus Mauerwerk sowie Stahlbetonfundamenten, -wänden und -decken in Verbindung mit einer Stahlrahmenkonstruktion bestehend aus Säulen und Riegel aus Walzprofilen HEB 300 als Haupttragwerk für die Dachkonstruktion.

Die 30 cm dicke Stahlbetonwand der Rückseite des Gebäudes dient gleichzeitig als Stützwand für den dort anstehenden Hang. Aufgrund der Höhe der Betonwand von bis zu 4,80 m wird diese Wand mit framax-Rahmenschalung der Firma doka NL Dresden geschalt welche auch die schalungstechnische Betreuung und Planung für diese Baustelle übernimmt.

Die Betonlieferungen wird der Firma Olbernhauer Transportbeton GmbH übertragen, da sich dieses Unternehmen in der Vergangenheit durch Termintreue und hohe Flexibilität bei der Abwicklung unserer Baustellen auszeichnete.


  Sponsoring

Sommer 2003:


Scheckübergabe vom Geschäftsführer Herrn Heidel (2. v. l.) an den Geschäftsführer
des DRK-Kreisverbandes Herrn Richter (links)


Wir beschäftigen uns nicht nur mit allem rund ums Bauen, sondern bei uns geht es nun auch tierisch zu.

Wir haben dem DRK Kreisverband Marienberg im Sommer 2003 das Geld für den Kauf von 3 Lamas gespendet. Diese Tiere können Sie nun im Erlebnishof in Sorgau bewundern. Dabei handelt sich es um ein männliches und zwei weibliche Tiere. Ein Muttertier ist nun trächtig und wird bald Nachwuchs bekommen. Also nichts wie los und auf nach Sorgau. Dies ist eine Attraktion nicht nur für Kinder sondern auch für Erwachsene.

Mehr dazu auch unter www.drksachsen.de.


Januar 2003:


Unser Unternehmen unterstützt auch dieses Jahr wieder viele ortsansässige Vereine und Sportclubs.

Im Februar diesen Jahres bekommen die Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr im Ortsteil Lauterbach neue T-Shirts. Als einer der zwei Sponsoren unterstützen wir diese Maßnahme.

Wir wünschen allen Aktiven und Betreuern der von uns unterstützten Vereine und Sportclubs auch dieses Jahr alles Gute, persönliches Wohlergehen und große Erfolge.

Die Geschäftsleitung.